Fotos vom Weinheimer Waidsee


Alle Foto´s Copyright Michael Ruge

Bildbezeichnung

Aufnahmedatum/Kommentar

Süsswasser-
muschel
am 04.08.2002

Eine Süsswassermuschel filtert täglich bis zu 1000 Liter Wasser. Sie ist immer auf sandigen schattig gelegenen Boden anzutreffen.

Wels
am 18.08.2002

Einer der größeren Welse
Der Kamerad ist knapp über 2 Meter lang

Hecht
am 18.08.2002

Ein knapp 60 cm langer Hecht, gut versteckt bei seiner Jagd auf´s zweite Frühstück. Als markantestes Körpermerkmal stellt sich bei dem Hecht sein typisch langgestreckter und pfeilförmiger Körperbau dar. Auch sein entenschnabel- förmiges Maul macht ihn zu einem unverwechselbaren Fisch.

Hecht
am 18.08.2002

Ein gut 100 cm langer Hecht, gut versteckt im geäst eines umgefallenen Baumes. Dieses breite Maul weist große Fang- und sehr viel kleinere, nach hinten gerichtete Hechelzähne auf. Sein Körper zeigt braungrüne bis olivfarbene Querflecken auf.

Hecht
am 18.08.2002

Neben den Augen und Seitenlinienorgan, welches mehrfach unterbrochen ist, kennzeichnet den Hecht ein am Kopf besonders gut ausgeprägter Ferntastsinn. Mittlere Längen von 40 - 100 cm sind häufig anzutreffen. Größere Exemplare von 130 - 150 und bis zu 32 kg Gewicht sind eher selten.

Hecht
am 01.09.2002

Ein knapp 70 cm langer Hecht, gut versteckt bei seiner Jagd auf´s zweite Frühstück.

Flussbarsch
am 01.09.2002

Der Kamerad interessierte sich für sein Spiegelbild im Objektiv (1:1 Darstellung).